Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Mit der Wirbelsäulenaufrichtung, die auch Wirbelsäulenbegradigung genannt, kann in einer Sitzung der Beckenschiefstand, der Beinlängenunterschied korrigiert und die Schultern wieder auf die gleiche Höhe gebracht werden.

Die Wirbelsäule in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das physische und spirituelle Wohlbefinden des Menschen und somit der Schlüssel zu allen Ebenen des Bewusstseins in ihm.

Ihre Pflege und Ausbalancierung ist somit ein Faktor größter Wichtigkeit. Der Zustand der Wirbelsäule geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand des Menschen einher. Die Korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet somit eine zentrale Grundlage zur Gesundung. Hierbei handelt es sich nicht um Erkenntnisse der Neuzeit. Bereits die alten Hochkulturen besaßen, das Wissen um diese Zusammenhänge, welches heute wieder ins Bewusstsein der Menschheit gebracht wird.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung wird ohne körperliche Berührung durchgeführt. Es genügt eine einzige Anwendung, um die Probleme, die mit dem Bewegungsapparat vorhanden waren zu verbessern.


Die Rückenmuskulatur entspannt sich, die Wirbelsäule richtet sich auf, der Becken- und Schulterblätterschiefstand wird ausgeglichen und die Beinlängendifferenz wird behoben. Die Auswirkungen einer Aufrichtung erscheinen in unserer, noch zu stark materialistisch geprägter Welt, wie ein Wunder.

Eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung mit dieser Energie geschieht in sekundenschnelle ohne die Anwendung von Symbolen oder Mantren, sondern allein durch die Kraft der göttlichen Energie.

 

 


Daher ist diese Methode auch sehr umfassend und keinesfalls nur auf die Wirbelsäule beschränkt, sondern erfasst den “ganzen" Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und dann seinen Körper.

Die Energien die vorher zum Ausgleich der Schiefstände gebraucht wurden, können nun für die Lösung anderer Problembereiche genutzt werden.

Die Energie, die diese Heilung ermöglicht, ist die Energie aus Ihrer eigenen Seele, die uns wieder der Liebe zu uns selbst und allem was lebt näher bringt.

Nach der Korrektur wird dem Körper noch Energie zugeführt, damit die Muskeln die Veränderung schneller durchführen können.

Die Schiefstände und die Korrektur können direkt nachgewiesen werden.

 

Schauen Sie sich meine Gästebucheinträge an, um von den Meinungen von Schulungsteilnehmern und Personen, die meine Anwendungen erlebt haben, zu profitieren.

Einträge GästebuchEinträge Gästebuch

 

 

 

Was passiert?

•    Die Aufrichtung geschieht durch die Urschöpfungskraft und erfolgt in Sekundenschnelle

•    Der Physische Körper wird dabei nicht berührt

•    Natürliche Ordnung wird in dem aufgerichteten System wieder hergestellt

•    Die Aufrichtung wird oftmals nur einmal durchgeführt

•    Unmittelbar nach der Aufrichtung kann eine 30minütige Behandlung mit geistigen Energien (z.B. Händeauflegen) folgen

•    Die Aufrichtung ist der Beginn einer Neuschöpfung.

Sehr von Vorteil ist es, wenn der Aufrichtung eine aktive Mitarbeit folgen bzw. die Verantwortung für das eigene Leben angenommen werden kann.

 

Klangschalen Massage Anwendung und Ausbildung

 

Was ist Klangmassage?

Die Harmonie des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt ist vielfältig bedroht durch alltäglichen Stress in allen Lebensbereichen. Hier setzt die Klangmassage als eine sehr wirksame Entspannungsmethode an. In der Klang-Entspannung lösen sich die im Alltagsstress angesammelten Sorgen, Unsicherheiten und Blockaden. Dieses Loslassen ist eine gute Basis für die Neubelebung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden - er ist also Klang. Ist der Mensch mit sich und seiner Umwelt im „Ein-Klang“, dann ist er auch in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Peter Hess hat die Methoden der Klangmassage aus vielfältigen Klang-Erfahrungen in Nepal und Tibet entwickelt. Forschungen und Experimente über die Wirkung traditioneller Musik auf Psyche und Körper des Menschen sind Grundlage der Klangmassage. Peter Hess hat dieses Wissen in langjähriger Praxis angepasst an die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen. Diese Methode wurde von mir, an meine Bedürfnisse angepasst und mit meinen Erfahrungen erweitert.

 

Was ist Klangmassage?

Die Harmonie des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt ist vielfältig bedroht durch alltäglichen Stress in allen Lebensbereichen. Hier setzt die Klangmassage als eine sehr wirksame Entspannungsmethode an. In der Klang-Entspannung lösen sich die im Alltagsstress angesammelten Sorgen, Unsicherheiten und Blockaden. Dieses Loslassen ist eine gute Basis für die Neubelebung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden - er ist also Klang. Ist der Mensch mit sich und seiner Umwelt im „Ein-Klang“, dann ist er auch in der Lage, sein Leben frei und kreativ zu gestalten.

Peter Hess hat die Methoden der Klangmassage aus vielfältigen Klang-Erfahrungen in Nepal und Tibet entwickelt. Forschungen und Experimente über die Wirkung traditioneller Musik auf Psyche und Körper des Menschen sind Grundlage der Klangmassage. Peter Hess hat dieses Wissen in langjähriger Praxis angepasst an die Bedürfnisse der Menschen in den westlichen Kulturen. Diese Methode wurde von mir, an meine Bedürfnisse angepasst und mit meinen Erfahrungen erweitert.

 

Dadurch ist auch eine neue Klangmassageform entstanden. Die Klangmassage mit Bergkristallen, die Ihnen in die Hände gelegt werden.

 

Klangmassage Klangreise Peter Hess

 

Wer gesund ist, wird durch die Klangmassage in der Entwicklung innerer Harmonie gefördert und energetisch für die Aufgaben des Alltags gestärkt. Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse. Bei körperlichen, seelischen und geistigen Problemen hilft die Klangmassage, frei zu werden von den Beschwerden, die alltäglicher Stress, Sorgen und Ängste bewirken.

So kann Klangmassage unter anderem:

 

Nacken- und Schulterverspannungen lösen,

 

Kopfschmerzen beseitigen,

 

die Verdauung regeln,

 

von Unterleibsverkrampfungen befreien,

 

eine bessere, vertiefte Atmung ermöglichen,

 

die Konzentrationsfähigkeit verbessern,

 

die Geburtsarbeit in allen Phasen unterstützen. 

 

Aus was bestehen die Klangschalen?

Die von Peter Hess zur Therapiearbeit hergestellten Klangschalen, werden aus den traditionellen zwölf Metallen gefertigt, wobei sieben Planetenmetallen Gold (Sonne), Silber (Mond), Quecksilber (Merkur), Kupfer (Venus), Eisen (Mars), Zinn (Jupiter), Blei (Saturn) noch fünf weitere hinzukommen. Diese sind: Zink (wirkt gegen Spannungszustände), Meteoreisen (fördert Tatkraft und Aktivität), Wismut (fördert das Verdauungssystem), Bleiglanz (gegen Gelenkentzündungen) und Pyrit (zur Stärkung der Lunge). Des Weiteren enthält diese Legierung noch ein Stück einer alten Klangschale – als symbolischer Transformator alten Wissens.

Einige Metalle z.B. Quecksilber und Blei, sind in homöopathischer Potenz beigefügt, wie es dem alten Heilwissen entspricht. Für den Klang und das Schwingungsverhalten ist die optimale Legierung der Bronze von bestimmender Bedeutung.

Herstellung der Klangschalen von Peter Hess

Die Legierung wird in eine dicke Scheibe gegossen und anschließend in warmem Zustand von vier bis fünf Handwerkern zu einer Klangschale getrieben. In etwa 32 Arbeitsstunden entsteht  so eine hochwertige Schale mit einem Gewicht von ungefähr 2 Kilogramm. Die Fertigung der Klangschale wird von einem Ingenieur ständig kontrolliert. Nur die besten Stücke kommen in den Handel.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?